Im Rahmen der Sitzungen des Interreg-Rates Wipptal wurden folgende Mittelprojekte genehmigt:

Mittelprojekt Alte Brennerpass-Straße
Projektträger: HGV Sterzing, Tourismusverband Wipptal
Kosten:             49.500 € (nördliches Wipptal: 17.475 €, südliches Wipptal: 32.025 €)

Mittelprojekt Mountainbike Runde rund um den Brenner
Projektträger: Gemeinde Obernberg am Brenner und Gemeinde Brenner
Kosten:             199.975 € (nördliches Wipptal 109.375 €, südliches Wipptal: 90.600 €)

Mittelprojekt: Knappenweg auf den Spuren des historischen Berbaus
Projektträger: Gemeinde Obernberg, Ratschings Tourismus Gen.
Kosten:            193.500 € (nördliches Wipptal: 51.000 €, südliches Wipptal: 142.500 €)

Mittelprojekt: Brücken verbinden Vergangenheit & Zukunft
Projektträger: Verein Schloss Matrei – Trautson, Tourismusverein Gossensass
Kosten:            192.643,34 € (nördliches Wipptal: 120.000 €, südliches Wipptal: 72.643,34 €)

Mittelprojekt: Energie- und Kraftplätze
Projektträger: Bergbahnen Ladurns, Toursimusverband Wipptal
Kosten:            99.400€ (nördliches Wipptal: 15.000 €, südliches Wipptal: 84.400 €)

Mittelprojekt: Wassererlebniswege
Projektträger: Tourismusverein Gossensass und Tourismusverband Wipptal
Kosten:            199.800 € (nördliches Wipptal: 50.000 €, südliches Wipptal: 149.800 €)

Mittelprojekt: Bergwelten
Projektträger: Tourismusgenossenschaft Sterzing und Tourismusverband Wipptal
Kosten:            107.300 € (nördliches Wipptal: 53.650 €, südliches Wipptal: 53.650 €)

 

Related Posts

Mittelprojekte

Bergwelten

Kurzinfo I Der Inhalt des Projektes „Bergwelten“ mit einer Gesamtsumme von € 107.300,- und einer 80%igen Förderung von € 85.840,- aus EFRE-Mitteln ist eine gemeinsame Image-Filmproduktion. Servus TV möchte die touristischen Akteure des gesamten Wipptals Mehr lesen...

Mittelprojekte

Energie- und Kraftplätze

Kurzinfo I Das Ziel des Mittelprojektes „Energie- und Kraftplätze“ mit einem Projektvolumen von € 99.400 und einer 80%igen Förderung (€ 79.520,- EFRE-Mittel) liegt in der Schaffung eines Themenweges der grenzüberschreitend in zwei Regionen entstehen soll. Der Mehr lesen...

Mittelprojekte

Brücken verbinden Vergangenheit & Zukunft

Kurzinfo I Ziel des grenzübergreifenden Projekts „Brücken verbinden Vergangenheit & Zukunft “ ist es, historische Stätten durch Brückenwiedererrichtungen bzw. Neuentwicklung wiederzubeleben und für Generationen begehbar zu machen. Die Entwicklung und Planung des Neubaus einer Brücke Mehr lesen...